•  18. April 2024 - 21. April 2024
     0:00 - 23:55
Details Preis Anzahl
TicketZeige Einzelheiten + €370.00 EUR  

Sorgenfrei in der Luft bleiben, ohne ständig Thermik suchen zu müssen? Das geht mit einem Rucksackmotor!

UPDATE 20.2.24: Die Theorie hat bereits begonnen. Daher ist eine Anmeldung nicht mehr Möglich!

Nach einem erfolgreichen, ersten Kurs im letzten Jahr, suchen wir 2024 erneut motivierte Pilotinnen und Piloten, die sich einmal am Motorschirmfliegen probieren wollen. In einem viertägigen Intensivschnupperkurs wird uns Marco Gotterbarm von der frisch gegründeten Flugschule BlackSheep Paramotor einen Einblick in die Motorschirmfliegerei geben. Das Ziel des Kurses ist nicht zwingend der Erhalt der Motorschirmlizenz. Da wir in diesen Tagen allerdings eine Art Bootcamp durchführen wollen, sollte man die Lizenz aber mit nur wenig Zusatzaufwand anschließend erhalten können. Sollte alles passen, werden wir aber spontan versuchen eine Prüfung zu organisieren. Du solltest Deinen Gleitschirm bereits sicher beherrschen und problemlos starten und landen können. Besitz des B-Scheins ist nicht nötig.

Das Besondere bei diesem Motorschirmkurs: Geschult wird vor allem mit elektrischen Rucksackmotoren. Konventionelle Verbrennermotoren sollen ausschließlich bei Überlandflügen eingesetzt werden. Die Ausrüstung wird gestellt, die Ausrüstungsmiete ist bereits im Kurspreis enthalten. Solltest du bereits eine Ausrüstung besitzen oder dir eine Privat leihen können, lass uns das bitte wissen, dann können wir ggf. die Gruppengröße ein wenig erhöhen.

Veranstaltungsort ist der Flugplatz Dollar (98547 Kühndorf, Thüringen), also ziemlich in der goldenen Mitte von Deutschland uns somit für jeden gut zu erreichen. Dort können wir während des Kurses auch kostengünstig mit unseren Campern und Zelten übernachten. Sanitäranlagen sind vor Ort vorhanden.

Die Theorieeinheiten wollen wir vorab Online abhalten, damit wir uns in den vier Tagen vor Ort vor allem auf die Praxis fokussieren können. Die Theorieprüfung wird vor Ort dann direkt abgenommen.

Der Kurspreis beläuft sich auf ca. 370€ pro Person (sofern wir mindestens sechs Teilnehmende zusammen bekommen). Darin enthalten ist die Gerätemiete und die Betreuung durch den Fluglehrer. Zusätzlich muss noch mit ein paar Euros für Sprit- und Start-/Landegebühren gerechnet werden. Auch eine geringe Gebühr für das Übernachten am Flugplatz wird fällig. Genaueres dazu folgt später.

 

Die Plätze bei diesem Event sind sehr rar gesät! Am Ende wird es eine Gruppe von 5-7 Flugschülern sein. Damit wir eine Verbindlichkeit gegenüber Marco habe, werde ich Mitte Januar bereits das Geld einsammeln. Wir können dann bereits im Februar mit der Theorie starten.

Dieses Event wird finanziell nicht vom DHV gefördert! Wir versuchen, noch auf anderem Weg an eine Bezuschussung zu kommen. Von einer Bezuschussung sollte bei Anmeldung allerdings nicht ausgegangen werden!

 

Eventorganisation:
Jonathan

Durchführende Flugschule:
Marco Gotterbarm – BlackSheep Paramotor