• U22
    2. September 2021 - 5. September 2021
    8:00 - 17:00
Freiticket


Das erste DHV-Jugend-Event für Teilnehmer bis einschließlich 21 Jahre findet am Breitenberg statt! Du bist Gleitschirm- oder Drachenpilot*in und möchtest zusammen mit anderen in deinem Alter fliegen gehen? Dann bist du bei diesem Event genau richtig.


Das Fluggebiet am Breitenberg befindet sich im wunderschönen Ost-Allgäu. Neben den vielen großen und kleinen Seen gibt es hier einige tolle Flugberge zu entdecken. Unsere Basis für den Jugendausflug ist ein Campingplatz in Pfronten. Von hier aus ist die Bergbahn nur ca. 400 Meter entfernt, aber auch der Einstieg in die eine oder andere Bergtour ist nicht weit. Der nächste Badesee ist vom Campingplatz aus in unter 15 Minuten mit dem Auto zur erreichen. Je nach Windsituation gibt es den Tegelberg und den Buchenberg als Ausweichmöglichkeit (ca. 30 min Fahrzeit). Das i-Tüpfelchen in diesem Fluggebiet ist sicherlich ein Flug über das Märchenschloss Neuschwanstein.

 

Wo und wie sind wir untergebracht?

Untergebracht sind wir auf dem Campingplatz “Camping-Pfronten”. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Bergbahn und der Landeplatz. Natürlich werden wir noch versuchen, für die Auffahrten einen DHV-Jugend-Rabatt auszuhandeln.

Unseren Campingplatz findest du hier!

Kosten und Förderung

Die Kosten für den Campingplatz kostet abhängig von der Anzahl an Personen pro Wohneinheit. Bsp.: Wenn mehrere in einem Zelt unterkommen wird es günstiger. Im Durchschnitt bezahlen wir ca. 10,-€ bis 12,-€ pro Person und Nacht.

Die Auffahrt mit der Breitenbergbahn kostet als Einzelfahrt 14 Euro, allerdings gibt es auch günstigere Jugendtarife oder Punktekarten, die man sich innerhalb einer kleinen Gruppe teilen und bis zu 35% sparen kann.

Als Gleitschirmflieger muss eine Landeplatzkarte für 3 Euro pro Tag erworben werden, die Kosten hierfür werden im Rahmen der Förderung des DHV übernommen.

Infos über die Bergbahn.


Fluggebiet

Hier geht’s zur DHV-Geländedatenbank!

Anreise

Anreisetag ist der Mittwoch der 01.09.2021 im Laufe des Nachmittags sollten wir die Zeltwiese beziehen können, hierzu folgen noch nähere Infos. Für eine frühere Anreise (oder spätere Abreise) sollte sich jeder selbst kümmern, da es als Gruppe generell schwieriger ist eine Unterkunft zu finden. Das erste Briefing findet am Folgetag statt.

Für die Anreise mit der Bahn bietet sich der Regionalbahnhof “Pfronten-Steinach” an, von diesem sind es nur 3 Gehminuten bis zu unserem Camping-Spot.

Mitzubringen

  • Piloten-Lizenz
  • Versicherungsnachweis

Um am Breitenberg zu fliegen, und von der Bergbahn transportiert zu werden, ist es erforderlich, eine “Grüne Karte” zu besitzen, die bestätigt, dass man mit den wichtigsten Flugregeln in dem Gelände vertraut ist. Um diese werden wir uns gemeinsam vor Ort kümmern. Um eine solche “Grüne Karte” erhalten zu können, muss eine gültige Lizenz und ein Versicherungsnachweis für die Haftpflichtversicherung vorgezeigt werden können.

Wer kann mit?

Jeder. Das Fluggebiet ist für Drachenflieger ebenso geeignet, wie für Gleitschirme. Auch mitgereiste Fußgänger sind bei uns gerne willkommen. Für die Flieger gilt: Es ist für jeden etwas geboten. Vom Einsteiger über den Gelegenheitspiloten bis hin zum Ambitionierten.

Muss ich mich anmelden?

Auf jeden Fall! Für die Rückmeldung an den Campingplatz mit wie vielen Personen zu rechnen ist und um vorab das Anmeldeformular ausfüllen und mitbringen zu können brauchen wir eure Anmeldung.